Fettes Betrunkenes Dummes Schwein - 4. Single/Video zum Album "Jenseits von Gut und Böse"

 

Endlich ein Wochenende auf dem Land! Ein See, ein opulentes Schloss mit einem grossen Park und Baumalleen - drei Topführungskräfte der deutschen Wirtschaft, Eros Razorblade (der bekannte Auto-Lobbyist), Billig-Mode-Zar Johnny Bottrop und der Waffenfabrikant MC Motherfucker haben lange nach diesem schönen Setting für eine ganz besondere Auszeit und Entspannung gesucht. Endlich mal die Seele baumeln lassen.

Leider ist an diesem Wochenende auch die perverse Nazi-Bitch Alice Storch auf dem Schloss zu Gast. Werden unsere drei kleinen reichen Schweinchen die Courage haben und ihre Stimme gegen den Faschismus erheben?

Oder müssen am Ende der Butler und der Chauffeur wieder alles richten?

 

Regie, Produktion und Schnitt: Philipp Virus

Kamera, Schnitt und Grading: Mario Bergmann ( http://www.mario-bergmann.com )

Produktion und Audiobearbeitung: Archi Alert

Fascist SM Lady: Tina Dubrovsky

Voiceover: Sofia Portanet

 

Fettes Betrunkenes Dummes Schwein ist die vierte Vorabsingle zum achten Terrorgruppe-Studioalbum  "JENSEITS VON GUT UND BÖSE“ aka „Das lila Album“ ... 

... am 26. Juni als CD-Mediabook oder LP m. DL-Code (die ltd. Box-Version war bereits vor Release ausverkauft) erschienen, hier im Terrorgruppe-Shop:  https://krasserstoff.com/terrorgruppe/

oder bei: 

Coretex / Flight 13 / Plastic Bomb / Green Hell 

 

Streaming / Downloads: http://recordjet.promo.li/TerrorgruppeJVGUB

 

TOURDATES:

Terrorgruppe - „Jenseits von Gut und Böse“ Tour 2020

04.11.2020 Halle/Saale, GiG (AUSVERKAUFT)

05.11.2020 Jena, Kassablanca

06.11.2020 AT-Wien, Arena
07.11.2020 München, Backstage Halle

08.11.2020 Dresden, Scheune

12.11.2020 Hannover, Faust

13.11.2020 Hamburg, Knust

14.11.2020 Köln, Gebäude 9 

20.11.2020 Berlin, Columbia Theater 

26.11.2020 Wiesbaden, Kesselhaus

27.11.2020 Nürnberg, Z-Bau

28.11.2020 Stuttgart, Wizemann

29.11.2020 Saarbrücken, Garage

 

Tickets: https://krasserstoff.com/terrorgruppe/

 

History

Die Speerspitze des mitteleuropäischen Kulturterrorismus - eine der einflussreichsten und umtriebigsten deutschspraHistorychigen Punk-Bands der Neunziger und Zweitausender kehrte Mitte 2014 zurück - die TERRORGRUPPE spielt wieder Konzerte und veröffentlicht Platten.  

Bandgründer MC MOTHERFUCKER, JOHNNY BOTTROP und Bassist ZIP SCHLITZER hatten sich mit den Neuzugängen KID KATZE und EROS RAZORBLADE zum Quintett verstärkt, um wieder eine Schneise der politisch-moralischen Verwüstung und des abseitigen Humors durch die Republik zu schlagen. 

Subversiver Fun trifft bissige Haltung, musikalische Finesse und freidrehende Vielfalt. Alles ist möglich zwischen Rauschzustand, Frontalangriff, Tiefgang und Tiefschlag.